[Rezension] Der Märchenerzähler

Aktualisiert: 4. Mai 2019


**Wenn Fantasie & Realität verschwimmen**


Hallo, meine Lieben. :)

Cool, dass du hier gelandet bist, du musst unbedingt diese Rezension lesen, denn ich muss dir ein unfassbar krasses Buch empfehlen!


Anmerkung: Wie bei allen Rezensionen auf meinem Blog gilt: Wenn du mehr zu dem Buch erfahren willst, klick einfach auf das Cover; dann wirst du zum entsprechenden Amazon Link weitergeleitet.

Oder du gehst auf die Website des Verlags oder fragst nach dem Buch im Buchladen deiner Nähe. :)


Autor: Antonia Michaelis


Hardcover: 16,95 Euro


Taschenbuch: 12,00 Euro


eBook: 7,99 Euro


Seitenanzahl: 448 Seiten


Verlag: Oetinger


Genre: Liebesgeschichte, Krmi




Inhaltsangabe


Atemlos spannend - ein Meisterwerk von Antonia Michaelis

Abel Tannatek ist ein Außenseiter, ein Schulschwänzer und Drogendealer. Wider besseres Wissen verliebt Anna sich rettungslos in ihn. Denn es gibt noch einen anderen Abel: den sanften, traurigen Jungen, der für seine Schwester sorgt und der ein Märchen erzählt, das Anna tief berührt. Doch die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen. Was, wenn das Märchen gar kein Märchen ist, sondern grausame Wirklichkeit? Was, wenn Annas schlimmste Befürchtungen wahr werden?

Ein temporeicher Thriller und ein zu Herzen gehende Liebesgeschichte – lässt nicht los! Eindrucksvoll, begeisternd und abwechslungsreich - eine ganz neue Antonia Michaelis


Zitat aus dem Buch


Und sie atmete die kalte Luft mit einer Art kindischer Vorfreude, schob den Schal vom Gesicht, streifte die Mütze von ihren dunklen Haaren und betrank sich an der Kälte, bis ihr schwindlig war.

Wie ich's fand


Dies ist tatsächlich das besonderste Buch, das ich je gelesen habe. Und ich habe schon unzählige Bücher gelesen, die einzigartig waren. Einzigartig ja, aber nicht so . . . unbeschreiblich unfassbar bombastisch!

Dies war mein erstes, aber definitiv nicht mein letztes Buch von Antonia Michaelis.

Ihr Schreibstil ist einfach . . . so unglaublich intensiv. Sie schreibt sehr bildhaft und poetisch und ich liebe diesen Stil! Sie ist für mich ein großes Vorbild als Schreiberin.


Die Charaktere sind auch total sonderbar und interessant. Die Perspektiven werden ständig gewechselt, auch wenn es hier hauptsächlich um Anna und Abel geht und die Geschichte meistens aus der Sicht von Anna erzählt wird.

Die Liebesgeschichte hier ist auf jeden Fall keine gewöhnliche, aber vorhanden ist sie. :-)


Dieses Buch ist unglaublich spannend und nicht zuletzt weil das hier auch eine Art Kriminalgeschichte ist. Doch darauf lässt es sich keinesfalls reduzieren. Ich lese grundsätzlich eigentlich nie Krimis. Nein, dieses Buch ist spannend und nervenaufreibend und atemberaubend allein wegen des Schreibstiles!

Damit will ich allerdings keinesfalls andeuten, die Handlung wäre nicht auch extrem gut gelungen - denn das ist sie! Man fiebert total mit. Vermutetet, grübelt, befürchtet . . .


Die Atmosphäre ist total gruselig und düster, aber auf ihre bizarre Weise schön.


Dieses Ende hat glaube ich jeden erschauern lassen, wenn das nicht schon längst vorher passiert ist.


In diesem Buch geht es um ein Märchen. Doch es ist kein Märchen mit einem klassischen Happy End . . . Denn die Realität steht dem im Weg!


Fazit


Wie schon gesagt: Ich habe noch nie so ein unglaublich spannendes, düsteres, geniales, intensives, schrecklich schönes Buch gelesen. Die Geschichte hat mich dermaßen in ihren Bann gezogen, berührt und begeistert . . diese Buchempfehlung musste sein. Es ist auf jeden Fall eines meiner absoluten Lieblingsbücher.

Wenn eure Nerven einigermaßen stabil sind: Lest dieses verdammt göttliche Buch!!! :D XD


Ich vergebe 5/5 Blümchen.


Gut zu wissen


Antonia Michaelis hat noch zahlreiche andere Bücher geschrieben.. Acht Stück habe ich noch von ihr auf meinem SuB. Insgesamt habe ich bisher drei von ihr gelesen. "Niemand liebt November" und "Die Nacht der gefangen Träume", die ich vergangenes Jahr gelesen habe, kann ich gerne auch für euch rezensieren, wenn ihr da Lust drauf habt.


(Es ist nur so, dass ich im Jahr 2018 insgesamt 64 Bücher gelesen habe und obwohl ich am liebsten alle nochmal nachträglich rezensieren würde, ist das so gut wie unmöglich. Deswegen fragt gerne Rezensionen an; es ist gut möglich, das ich das Buch gelesen habe oder wenigstens lesen werde.)


Über die Autorin


Antonia Michaelis wurde in Kiel geboren und ist in Augsburg aufgewachsen. Sie hat in Greifswald Medizin studiert und unter anderem in Indien, Nepal und Peru gearbeitet. Heute lebt sie mit ihrem Mann und ihren Töchtern gegenüber der Insel Usedom im Nichts, wo sie zwischen Seeadlern, Reet und Brennnesseln in einem alten Haus lauter abstruse Geschichten schreibt.

Buchtrailer-Videos gibt es in hoher Auflösung bei Youtube oder auf der Website von Antonia Michaelis.



Danke fürs Lesen, ich hoffe, ich konnte euch überzeugen, wenigstens mal auf das Cover - also den Link zu Amazon - zu klicken.


Macht's gut und bis zum nächsten Mal, ihr Tagträumer!❤


#fantasie #realität #antoniamichaelis #michaelis #märchenerzähler #buchempfehlung #intensiv #spannend

8 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now