[Reihenvorstellung] Das Blatt des dunklen Herzens + Das Herz der roten Königin

Aktualisiert: 23. Dez 2019


Highlight - Eine der besten Fantasy Geschichten überhaupt


Hallo, meine Lieben. :)

Heute gibt es endlich die Reihenvorstellung zu der fesselnden Fantasy Dilogie von Karolyn Ciseau. Die Rezension zum ersten Teil hatte ich ja bereits geschrieben und ich glaube, jeder der sie gelesen hat, weiß, wie sehr ich dieses Buch geliebt habe. (Ihr findet sie hier noch mal.) Jetzt kommen wir zum zweiten Teil und ich gebe euch heute auch mein Fazit zur Geschichte insgesamt.


Viel Spaß! :D







Eckdaten


Autor: Karolyn Ciseau


Taschenbuch: 13,90 Euro


eBook: 3,99 Euro


Seitenanzahl: 410 Seiten


Verlag: Selfpublishing


Genre: High Fantasy









Inhaltsangabe


Gefangen in einem magischen Spiel um Leben und Tod muss Feye entscheiden, wem sie vertrauen kann. Wird der mysteriöse Ares an ihrer Seite kämpfen?

Alle fünfzig Jahre schicken die vier mächtigsten Fürstenhäuser ihre männlichen Erstgeborenen in den Kampf um den Thron von Tenebris. Auch Feyes Zwillingsbruder, der Elfenprinz Kjell, sollte im Spiel der vier Farben antreten. Doch er nimmt sich kurz vor Beginn das Leben. Sein letzter Wille ist, dass Feye an seiner Stelle am Spiel teilnimmt. Feye beugt sich seinem Wunsch; ein Schritt, den sie schon bald bereut. Nicht nur weil im Spiel tödliche Wesen lauern und sie gefährliche Prüfungen bestehen muss, sondern auch weil es immer schwieriger wird, ihre wahre Identität zu verschleiern. Als einer ihrer Konkurrenten – der attraktive Dunkelmagier Ares – Feyes Geheimnis aufdeckt, beginnt ein Kampf, in dem nichts ist, wie es scheint. Und in dem Feyes Gefühle auf eine harte Probe gestellt werden.

Eine starke Heldin in einer fantastischen Welt – spannend und romantisch.


Zitat aus dem Buch


Wir sind die Monster, die wir so sehr fürchten.







Eckdaten


Autor: Karolyn Ciseau


Taschenbuch: 13,90 Euro


eBook: 3,99 Euro


Seitenanzahl: 427 Seiten


Verlag: Selfpublishing


Genre: High Fantasy









Wie ich's fand


Nach meiner grenzenlosen Begeisterung zu dem ersten Teil, hatte ich natürlich Erwartungen an den zweiten Teil und . . . hach, wo soll ich bloß anfangen? XD

Der Schreibstil ist am leichtesten zu rezensieren, denn der ist genauso beeindruckend, wie ich ihn vom ersten Teil in Erinnerung behalten habe: fesselnd, einnehmend, spannend und locker-leicht & flüssig zu lesen. Diese Bücher zu lesen macht einfach Spaß!

Im zweiten Teil wird die Geschichte durchgehend abwechselnd aus der Sicht von Ares und Feye erzählt, wohingegen im ersten Band ja nur aus Feyes Perspektive gelesen wurde. Das hat mir beides gut gefallen. Teilweise hätte ich mir vielleicht noch gewünscht, dass man nicht nur anhand des Ortes und der Handlungen erkennt, aus wessen Sicht man gerade liest, sondern dass die beiden generell noch ein bisschen unterschiedlicher denken. Aber das ist nur eine Kleinigkeit.


Allgemein kann ich sagen, dass die Handlung ganz anders ist, als im ersten Buch. Anders, aber weiterhin sehr gut. Was ich an diesen Büchern so sehr liebe, ist einfach die Grundidee, diese faszinierende, düstere High Fantasy ist einfach genial. Und das hat man hier, finde ich, auch noch mal gemerkt. Bei "Das Blatt des dunklen Herzens" hat man das Spiel und seine Tücke und die Gefahren kennengelernt, nun erfährt man mehr von den Hintergründen und das fand ich sehr interessant.


Die Story wurde wieder sehr lebendig und schön erzählt und ich mag alle alten und zum Teil auch neuen Charaktere, die alle noch ihre Auftritte hatten. Mit dem Ende bin ich sehr zufrieden, auch wenn ich sehr traurig bin, diese Welt zu verlassen. Doch ich werde die Bücher bestimmt noch so einige Male rereaden (also noch mal lesen) und da freue ich mich jetzt schon drauf. Die Charaktere und selbst das Setting machen eine echt große und sehr gut gelungene Entwicklung durch.


Diese komplette Dilogie ist ein absolutes Highkight für mich! =)

Es ist einfach so lebendig erzählt, ich habe ab und an den Eindruck gehabt, ich sitze mit am Tisch oder laufe auch durch den Wald. Das ist soo gut gewesen! Die Gefühle und Gedanken sind auch so mitreißend und fesselnd. Wenn man diese Bücher in der Hand hat, kann man nicht mehr aufhören und man will auch NICHT GESTÖRT werden, weil es einfach so schön ist. Zumindest ging es mir so. Und da ich jemand bin, der sehr viel liest, kommt es natürlich nicht unbedingt so oft vor, dass mich eine Geschichte noch so sehr zum Fangirlen bringen kann. Ein riesenfettes Dankeschön dafür, Karolyn Ciseau! :D


Fazit


Wahnsinn, kann diese Frau gut schreiben! =)

Und sie hat eine ganz besondere, düstere und auf jeden Fall geniale Fantasy Welt erschaffen mit einer sehr starken Protagonistin und tollen Nebencharakteren. Spannung, Romantik und Magie - was will man mehr? :D


Von mir gibt es für die komplette Geschichte 5/5 Blümchen.


Über die Autorin

Kindle Storyteller Award«-Finalistin Karolyn Ciseau schreibt als Sophie Fields.

Karolyn Ciseau wollte schon früh Schriftstellerin werden, wie die Poesiealben ihrer Kindheitsfreunde beweisen. Vielleicht, weil man mit Büchern so wunderbar in fremde Welten eintauchen kann. Das Reisen spielt auch jenseits des gedruckten Wortes für sie eine wichtige Rolle. Nach ihrem Studium in Germanistik und Philosophie war sie unter anderem in Irland, England, Frankreich, Island und Thailand unterwegs. Wenn sie nicht gerade auf Reisen ist, lebt sie mit ihrem Ehemann im beschaulichen Niedersachsen.

Mehr von der Autorin findet ihr auf ihrer offiziellen Website oder Instagram.


Gut zu wissen


Außerdem hat diese unglaublich begabte Autorin bereits ein anderes Buch veröffentlicht. "Ein Herz aus Eis und Schnee" ist ebenfalls ein High Fantasy Buch und ich freue mich schon auf diese Geschichte. Die Zeitwanderer-Chroniken hat sie ebenfalls veröffentlicht und die werde ich mir ganz bestimmt auch mal ansehen. =)

Außerdem hat sie vor Kurzem unter dem Pseudonym Sophie Fields ihren ersten Liebesroman "My Book Boyfriend" geschrieben.


Das war es jetzt von mir zu dieser wunderschönen Geschichte. Ich liebe sie. Ich hoffe, ich konnte euch soweit überzeugen, wenigsten Mal auf eines der Cover zu klicken und es euch anzuschauen und im besten Falle, kann Karolyn Ciseau euch auch mit ihrer epischen Dilogie begeistern. Ich würde mich sehr freuen!


Hab euch lieb, bis zum nächsten Mal, ihr Tagträumer!❤


#dasblattdesdunklenherzens #dasherzderrotenkönigigin #dasspieldervierfarben #spieldervierfarben #spieldervierfarbendilogie #dilogie #karolynciseau #fantasy #highfantasy #highlight #buchempfehlung #rezension #books #bücher #büchertratsch #jahreshighlight #empfehlungen #buch

0 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now