[Rezension] Die tausend Teile meines Herzens


**Erfrischend komisch & herrlich anders**


Hallo, meine Lieben. :)


Viel Spaß! :D


Website des Verlags



Eckdaten


Autor: Colleen Hoover


Broschiert: 14,95 Euro


eBook: 12,99 Euro


Seitenanzahl: 352 Seiten


Verlag: dtv


Genre: Young Adult


Inhaltsangabe


Stell dir vor, du triffst den Mann deiner Träume – und dann findest du heraus, dass er der eine ist, in den du dich nicht verlieben solltest . . .

Beim Shoppen in der Stadt lernt die siebzehnjährige Merit den überaus attraktiven Sagan kennen und verliebt sich so heftig in ihn, dass sie ihren sonstigen Schutzpanzer fallen und sich schon bei der ersten Begegnung von ihm küssen lässt. Ein fataler Fehler – denn leider stellt sich ziemlich schnell heraus, dass Sagan für Merit absolut off limits ist, weil er ihrer an versteckten Geheimnissen ohnehin reichen Familie näher steht, als sie ahnte.

Damit nicht genug: Anstatt ihr aus dem Weg zu gehen, bereichert Sagan in der folgenden Zeit das vielköpfige Elternhaus von Merit mit seiner täglichen Anwesenheit. Das aber führt das ohnehin schon chaotische Familienleben völlig ad absurdum – und stürzt Merit in eine tiefe persönliche Krise


Zitat aus dem Buch


Ich kann mich nicht erinnern, schon jemals in meinem Leben von jemandem so angesehen worden zu sein. So, als… als fände er mich total faszinierend, obwohl wir uns überhaupt nicht kennen.

Wie ich's fand


Die kursiv geschriebenen Wörter sind Zitate aus dem Buch:


Der Einstieg ins Buch mag dem Leser erst mal ein wenig bizarr und überzogen vorkommen. Die Protagonistin Merit schwänzt die Schule, indem sie lieber in einem Laden einen 85 Euro Pokal kaufen möchte. Das ist eine ihrer selbsternannten Traditionen. Immer wenn etwas Schlechtes in ihrem Leben passiert, besorgt sie sich einen Pokal als trotzigen Trost. Ich besitze eine beeindruckende Sammlung von Pokalen, die ich alle nicht gewonnen habe (Zitat). Merit bemerkt dann plötzlich, dass sie von einem ihr fremden Typen beobachtet wird, der dann auch zu ihr kommt und sie anspricht. Letztendlich kommt es zu einem Kuss zwischen den beiden. Man könnte jetzt sagen, dass es total unrealistisch ist, dass sich zwei fremde Menschen so nahe kommen. Doch es stellt sich heraus, dass Sagan, der fremde Typ, Merit für ihre Zwillingsschwester Honor gehalten hat. Merit ist verletzt und niedergeschlagen und beschämt und . . . sie ist generell sehr impulsiv und handelt aus rein emotionaler Spontanität und meist ohne jegliche Überlegung und Logik. Doch mir ist sie ziemlich schnell ans Herz gewachsen, weil ihre leicht kindische Art sie auch wieder liebenswürdig macht. Ich weiß, dass einige Leser Schwierigkeiten mit Merit hatten, weil sie manchmal nicht nachzuvollziehen ist.

Mir ging es nicht so. Ich habe sie einfach angenommen wie sie ist, auch wenn das vielleicht komisch klingt, aber ich weiß nicht, wie ich das besser ausdrücken kann. ^^


Sagan hat sich unauffällig und auch erst ungefähr ab der zweiten Hälfte des Buches richtig bemerkbar gemacht und auch ihn mochte ich. Ansonsten gibt es noch die Familie Voss, also die Familie von Merit und Honor. Diese spielt sogar eine sehr zentrale Rolle. Am Anfang wird jedes einzelne Mitglied dieser Familie vorgestellt. Der perfekte ältere Bruder Utah und der kleine unbekümmerte Halbbruder Moby sowie ein eingefleischter Atheist (der Vater), eine Ex-Ehefrau mit ausgeprägter Angststörung (die Mutter), ein Mädchen mit fast schon nekrophilen Neigungen (die Zwillingsschwester Honor) und die Stiefmutter, die den selben Vornamen wie die leibliche Mutter hat und die keiner der Kinder zu mögen scheint.

Schräge Familie, ganz klar. Und ich hatte jede Menge Spaß mit diesen einzigartig komischen Personen. XD


Ansonsten behandelt Colleen Hoover auch in diesem Roman wieder ernste und wichtige Themen, die auf überraschende Weise aufgetreten sind und sehr gut in die Geschichte verpackt wurden. Ich möchte nicht zu viel vorab nehmen, aber ich finde, es lohnt sich wirklich!

Ein Thema, das nur kurz angeschnitten wurde und dies auch relativ am Ende, hat mir nicht ganz so gut gefallen, weil das irgendwie gar nicht mehr in dieses dünne Büchlein und in die restliche Geschichte rein gepasst hat. Doch darüber konnte ich getrost hinwegblicken, da das die Geschichte eben auch nicht weiter beeinflusst hat. :)


Fazit


"Ehrlich, komisch und herzzerreißend in einem! Ich konnte den Roman nicht aus der Hand legen." ~Anna Todd

Mehr gibt es hier meiner Meinung nach nicht mehr hinzuzufügen. Mir hat das Buch sehr gut gefallen, ich mag an Colleen Hoover und ihren Büchern, dass sie alle toll auf ihre Weise sind und die Geschichten einzigartig und authentisch bleiben. So auch hier. Für mich ein absolut cooles Wohlfühl-Buch und etwas, dass ich zuvor noch nie so gelesen habe! =)

4,2 ⭐


Über die Autorin


Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden, verfügt sie weltweit über eine riesengroße Fangemeinde. Auch in Deutschland hat Colleen Hoover die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert - ihr Roman "Nur noch ein einziges Mal" stand auf Platz 1 der Spiegel-Paperback-Liste. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.

Colleen Hoover ist der # 1 New York Times Bestsellerautor von siebzehn Romanen und Novellen. Hoovers Romane fallen in die zeitgenössischen Romantikkategorien "New Adult" und "Young Adult" sowie in den psychologischen Thriller. 

Mehr von Colleen Hoover findest du unter anderem hier.


Gut zu wissen


"Die tausend Teile meines Herzens" ist ein Einzelband.


Der Originaltitel lautet "Without Merit", was ich persönlich noch viel ansprechender und passender finde, genau wie das englische Cover.

Ich habe noch drei weitere Bücher von der Autorin gelesen, nämlich "Nur noch ein einziges Mal", "Nächstes Jahr am selben Tag" und "Too Late" (die jeweiligen Rezensionen sind verlinkt).


Es gibt ein Video, in dem die Autorin Colleen Hoover in Englisch über "Without Merit"(/"Die tausend Teile meines Herzens"). Um es zu gucken, klicke hier. :)


Ich hoffe, euch hat meine Rezension gefallen, danke fürs Durchlesen. :))

Bis zum nächsten Mal, ihr Dreamies!❤


#withoutmerit #colleenhoover #dtv #dtvverlag #dietausendteilemeinesherzens #depression #familiengeschichte #liebesroman #youngadult #rezension #books #buch #bücher #zitat

8 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now